Draußen stürmt’s…

…und hier bei uns gibt’s wärmende Biere. Wir möchten euch heute die niederländische Brauerei De Molen vorstellen. Alles begann in einer Garage und steigerte sich 2004 zur Brauerei in einer Windmühle. Mittlerweile ist die Brauerei ausgelagert, aber das „Brouwcafé“ befindet sich noch immer in der Windmühle.

Folgende Molen-Biere könnt ihr heute um 17:30 probieren:

  • Licht & Lustig – ein schönes Pale Ale zur Einstimmung
  • Vuur & Vlam – ein IPA – da wird einem schon vom Anschauen warm: ein Glas voll mit Feuer und Flammen
  • Amarillo – ein Imperial IPA, dass von innen wärmt